aufw:arts - Webdesign Hannover. Grafikdesign. Branding.
aufw:arts - Webdesign Hannover. Grafikdesign. Branding.
aufw:arts - Webdesign Hannover. Grafikdesign. Branding.

Moodboard-Workshop:
Du bist unsicher, welches Design richtig ist, und was am besten auf deine Kunden wirkt?

Mit dem Moodboard-System findest du den richtigen Stil für deine Marke als Solounternehmerin und bringst das Branding auf Kurs.

Eine kuschelige Herbststimmung will diese Marke erzeugen. Wie soll dein Business nach außen wirken? Darum kümmern wir uns in Modul 2 des Moodboard-Workshops.

Wusstest du, dass ca. 85 % aller Kaufentscheidungen unterbewusst getroffen werden und dass Farben + Bilder diese stark beeinflussen?

Beispiel für ein Moodboard. Im Moodboard-Workshop findest du den roten Faden für dein Branding mit den richtigen Farben + Bildern.

Am liebsten würdest du einmal mit den Fingern schnipsen und die Vision deiner Marke zum Leben erwecken.

Moodboard erstellen: Mit dem Moodboard-System findest du die richtigen Farben für dein Branding.

Leider ist eine gute Branding-Agentur für deinen Markenstil nicht in deinem Budget vorgesehen.

Pfeil zum Angebot: Heb dich ab - Strategie-Session - Moodboard erstellen
Kennst du das auch?
  • Am liebsten würdest du eine Branding-Agentur beauftragen, aber dafür fehlen dir als Solounternehmerin Ressourcen
  • feste Regeln für eine harmonische Wirkung, sowie ein roter Faden für deinen Markenstil, sind gefühlt Lichtjahre entfernt
  • der ganze „Branding-Kram“ überfordert dich und macht dir ein wenig Angst
Pfeil zum Angebot: Heb dich ab - Strategie-Session - Moodboard erstellen
Als wäre das nicht genug …
  • Du fragst dich, wie ein Webdesigner kapieren soll, was du haben möchtest (solange du es selbst nicht weißt)
  • willst nicht in die Bredouille kommen, dass dir jemand was überstülpt, was du nicht magst und was nicht zu deinem Business passt
  • bist unsicher, wie deine Webseite – und deine anderen Marketingkanäle – auf andere wirken sollen
Hand aufs Herz:
Wenn du nichts änderst, hast du in einem Jahr immer noch eine laienhafte Außenwirkung, die deinem Business schadet.
Ich kann mir vorstellen, wie es dir geht …
  • Wie du bei Konkurrenten schaust, nach Anregungen suchst, durch Pinterest Profile scrollst und immer verwirrter wirst. Dabei bist du klug, einfallsreich, kreativ und startklar, dein Unternehmen auf das nächste Level zu bringen. Wenn nur der „Branding Kram“ nicht wäre …
  • Wie du versuchst den hohen Wert deiner Leistungen rüberzubringen. Vielleicht denkst du manchmal, dass du nicht talentiert genug wärst. Oder du glaubst, dir fehlen Tools, oder technisches Wissen. Aber wenn es nur das wäre: Wie deine Marke wirken soll und aussehen könnte –  das überfordert dich.
  • Farben? Bilder? Das Design? Deine Website? Wie soll alles zusammen passen und ausdrücken, wer du bist und wofür du stehst? Wie sollen sich andere bei dir gut aufgehoben fühlen, wenn du selbst merkst, dass noch was fehlt.
Fachwissen reicht NICHT aus, um neue Kunden zu gewinnen. Es muss auch wahrgenommen werden.
  • Für eine wirksame Außendarstellung benötigst du auch psychologisch richtige Farben, Bilder und Elemente, die den Blick auf sich ziehen und perfekt miteinander harmonieren. Und einen klaren Fokus.
  • Wie wäre es, wenn du feste Regeln hättest und einen Leitfaden für deine Marke?
  • Regeln geben dir Sicherheit, verleihen dir Kompetenz und Verlässlichkeit, und sparen nebenbei Zeit und Geld.
Simones Moodboard

Simones Moodboard

Kerstins Moodboard

Kerstins Moodboard

Moodboard, das eine Teilnehmerin im Workshop gestaltet für ihre Marke gestaltet hat.

Ursulas Moodboard

Stell dir vor:
Teilnehmer des Workshops haben mit Leichtigkeit ein Moodboard erstellt (selbst wenn sie glaubten, sie wären damit überfordert). Mit meinem Moodboard-System kannst du das ebenso.

Du bekommst das bewährte Moodboard-System mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen, praktische Vorlagen sowie meine besten Tipps & Tricks.

Nach dem Moodboard-Workshop haben sie:
Feste Regeln für ein Design, das sich richtig anfühlt und auf Kunden wirkt.
Sie können das Design auf alle Marketing-Kanäle übertragen und so die Außenwirkung mit Leichtigkeit auf Kurs bringen.

Claudia Germer
Hallo! Ich bin übrigens Claudia Germer.

Ich entwickele seit 30 Jahren visuelle Kommunikation, die wirkt.

Länger als 20 Jahre habe ich für Microsoft, Mastercard, L’Oréal und viele andere Marken wirksame Kampagnen, Landingpages und Webseiten entwickelt, die verkaufen.

Seit ich selbstständig bin, kenne ich die Hürden von Einzelunternehmern aus eigener Erfahrung und habe gelernt, Abkürzungen für das Marketing zu nehmen – auch mit knappen Ressourcen. Ich kenne die Praxis und weiß, was funktioniert, und was nicht.

Branding ist eine Abkürzung – auch für dein Business. Damit du sicher weiterkommst, habe ich den Moodboard-Workshop entwickelt, in dem du mit meinem bewährten System dein Branding auf Kurs bringst.

In ca. 1 Sekunden entscheiden Menschen, ob sie deine Webseite ansehen oder weiterklicken. Weißt du, warum das so ist?

Du hast noch eine Frage?

Lass uns sprechen. Wähle einen Termin für ein Gespräch aus, damit wir deine Fragen zum Moodboard-Workshop klären. Oder rufe mich an: +49(0)15 11 733 31 94

Pfeil aufwärts
Was beinhaltet der Moodboard-Workshop?
1

Ich zeige dir zunächst, wie du in 20 Sekunden (oder weniger) mithilfe einer einfachen Formel Menschen von deinen Leistungen begeisterst, Interesse weckst und dich und dein Business mit einem klaren Fokus positiv von anderen abhebst.
(Wert: unbezahlbar)

2

Du bekommst kurze Videos + Anleitungen, in denen ich dir anschaulich zeige, wie du mit Leichtigkeit ganz intuitiv die richtigen Farben + Elemente für deine Marke findest, die harmonisch zusammen passen – damit alles aus einem Guss ist. Ich zeige dir die Abkürzung.
(Wert: 99 €)

3

Du bekommst das Moodboard-System inkl. Vorlagen, Tools, geheimen Tipps & Tricks sowie Anleitungen für die Umsetzung deines Moodboards in Canva und Pinterest. Du bringst stilsicher dein Branding auf Kurs, auch wenn du nichts von Design weißt. Inkl. Schritt-für-Schritt-Anleitungen.
(Wert: 247 €)

Glamour und Glitzer für das Webdesign - Animation
Was du nach dem Moodboard-Workshop hast:
1

Einen Markenstil mit den richtigen Farben und einer passenden Bildsprache. Passend für dich UND für deine Kunden. Das Moodboard ist deine Designvorlage für dein Marketing, die dir über alle Kanäle hinweg Orientierung gibt.

 

2

Damit sich deine Marke positiv von anderen abhebt, hast du deine Positionierung nebenbei geschärft – und sogar einen Satz formuliert, mit dem du andere in 20 Sekunden (oder weniger) von deinen Leistungen überzeugen kannst.

3

Du kannst deiner Webdesignerin mit einem Moodboard korrekt vermitteln, wie deine Marke wirken soll und kommst gar nicht erst in die Bredouille, dass dir etwas gezeigt wird, was dir womöglich nicht gefällt.

 

4

Du hast Regeln für ein konsistentes Auftreten. Das vermittelt Kompetenz und Sicherheit. Es fühlt sich gut an und wirkt nach Innen und nach Außen. Du hast dich in dein Business neu verliebt und damit eine gute Voraussetzung geschaffen, dass deine Kunden das auch tun – und gerne bei dir kaufen.

Weitere Beispiele für Moodboards, die Teilnehmer*innen im Workshop für ihre Marken erstellt haben:

Moodboard - Cool, klar, weiblich
Beispiel für ein Moodboard. Finde im Moodboard-Workshop die richtigen Farben + Bilder für dein Business und heb (dich) ab!
Moodboard: Schnell, laut, dynamisch, riskant, Gewinner
Zählt man alle Werte in diesem Paket zusammen, kommt man auf einen Wert von 346 €.
Kaufst du den Moodboard-Workshop heute, bekommst du ihn zum Paketpreis.
Du kannst sofort starten.

Und hast schon morgen dein Moodboard fertig.

Honorar Moodboard-Workshop
Jetzt starten

Ablauf: Nachdem du die Zahlungsinformationen ausgefüllt hast, bekommst du sofort per E-Mail den Link zum Moodboard-Workshop.
Du kannst umgehend starten mit allen Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Videos, Vorlagen, Tools, Tipps & Tricks und bekommst das Moodboard-System.

Feedback

Das sagen Teilnehmer*innen über den Moodboard-Workshop:
Herbert zum Moodboard-Workshop

„Das war ein toller Input.

Marketing ganz mit optischen Elementen zu machen ist für mich zwar nicht neu, aber so intensiv habe ich es noch nie erlebt. Ich wüsste jetzt auch nicht, was du besser machen könntest.

Es ist richtig erfrischend mal nicht im Kopf die Dinge zu lösen, sondern von Innen. Ich habe das Moodboard nicht gekannt, werde es aber in Zukunft auch als Übung für meine Bedürfnisanalyse beim Hausbau verwenden.“

Moodboard erstellen: Barbara ist vom Workshop begeistert.

„Ich habe am Moodboard-Workshop „Heb´ (dich) ab!“ teilgenommen, in der es um die Wirkung von Farben und Bildern ging.

Die 5 Tage waren ein Augenöffner für mich!

Ich war vorher kreuzunglücklich mit dem Design meiner Website und Grafiken. Claudia hat mir Mut gemacht, meine Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen. „Von innen nach außen“ hat sie immer gesagt. Ja, und jetzt experimentiere ich und bin glücklich! Ich erkenne mich endlich wieder in meinen Designs.“

Kundenstimme zum Workshop

„Claudias Moodboard-Workshop „Heb (dich) ab!“, war für mich sehr wertvoll. Nicht nur, dass ich ein Moodboard erstellt habe in dem ich mich absolut wieder finde, ich habe parallel dazu auch meine Zielgruppe besser definiert und meine Produkte noch einmal mit anderen Augen betrachtet.
Die größte Überraschung aber ist für mich, dass ich jetzt motivierter,- deutlich klarer und voller Begeisterung mein Ziel verfolge, einen guten Webshop zu erstellen.“

Meinung zum Branding-Workshop

„Liebe Claudia! Ich bin sehr, sehr angetan von deinem Moodboard-Workshop!

Du machst das total toll, finde ich. 😊

Es sind genau diese winzigen Schritte, die ich benötige, um mich an das Thema heranzutrauen. Und so langsam verstehe ich auch immer mehr, wie wichtig das wirklich ist. 😊 Vielen, vielen Dank dir! Sonnige Grüße Gundula“

Pfeil zum Angebot: Heb dich ab - Strategie-Session - Moodboard erstellen
So machen wir das mit dem 1:1 Feedback:

Ich bin von Mo. bis Fr 9:00 Uhr – 17:00 Uhr per Messenger (z. B. iMessage, Telegram, WhatsApp) erreichbar und gebe innerhalb von 24 Stunden professionelles, wertschätzendes Feedback und beantworte deine Fragen.

Moodboard für Branding von Annette
Was im Moodboard-Workshop entsteht
Martinas Moodboard fürs Branding
Claudia Germer: Marketer, Webdesignerin, Grafikerin. 1-Frau-Agentur aus Hannover entwickelt wirksame Lösungen für das Marketing.

Hast du Fragen zum Workshop?
Wähle einen Termin für ein kurzes Gespräch aus, damit wir deine Fragen klären.

Claudia
FAQ

Was passiert nach dem Kauf?

Du bekommst du per E-Mail die Zugangsdaten für den Moodboard-Workshop. Du kannst sofort loslegen.

Bekomme ich eine Rechnung?

Du bekommst eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer. Die Rechnung wird dir automatisch von Digistore24 per E-Mail gesendet.

Ist der Moodboard-Workshop was für mich?

Wenn du noch keinen roten Faden für dein Branding hast, dann bist du im Kurs richtig.
Du benötigst keinerlei Vorkenntnisse. Alle Programme, die ich dir zeige, kannst du kostenlos nutzen.

Wie viel Zeit muss ich einplanen?

Es sind fünf Module. Plane pro Modul des Moodboard-Workshops ca. 30 – 60 Minuten ein.

Wie lange kann ich auf den Workshop zugreifen?

Solange es den Moodboard-Workshop gibt, kannst du auf die Inhalte zugreifen.

Ich habe eine andere Frage zum Workshop

Was möchtest du wissen? Schreibe mir deine Frage an info@aufwaerts-design.de mit dem Betreff „Moodboard-Workshop“ und ich beantworte dir gerne deine Frage per E-Mail.

Logo aufw:arts - Webdesign Hannover - Grafik - Branding.