Logo Design

Lasse dir ein professionelles Logo erstellen.
Es ist mehr wert als es kostet.

Logo Design - Logo Designer - Professionelle Gestaltung eines Logos als Wortmarke oder Wortbildmarke
Lass uns zunächst klären
wie dein Business wahrgenommen werden soll,
bevor wir deinem Unternehmen
mit einem Logo ein Gesicht geben.

Logo Design erstellen

Für ein überzeugendes Erscheinungsbild.

Hast du schon mal probiert ein Logo zu gestalten? Sicher hast du dabei gemerkt, dass selbst ein perfekt ausgerüsteter Computer kein Designer ist. Effekte ersetzen eben keine Idee! Und auch die beste Idee muß erst sorgfältig zu Papier gebracht werden damit sie wirkt.

Woran erkennt man ein gutes Firmenlogo?

Gut das du dich das fragst!
Gerne nenne ich dir ein paar objektive Kriterien, an denen du ein gutes Logo erkennst:

» Es wirkt positiv auf die Zielgruppe
» Die Schrift passt zu den Leistungen und der Branche.
» Das Logo ist gut reproduzierbar.
» Es ist auf das Wesentliche reduziert.
» Es lässt sich mit einem Zeh in den Sand kratzen.
» Es ist zeitlos und funktioniert noch in 20 Jahren.
» Das Zeichen einmalig und unverwechselbar.
» Die Umsetzung funktioniert auch in Schwarz und Weiß.
» Als Miniatur und als riesige Lastwagenbeschriftung reproduzierbar.
» Unterscheidet das Unternehmen positiv von Wettbewerbern.
» Es lässt sich invertiert darstellen.
» In Zusammenhang mit einem Claim oder alleine sagt es etwas über die Leistungen aus.
» Das Logo passt in der Anmutung zum Unternehmen.
» Es ist einprägsam und hat einen hohen Wiedererkennungswert.
» Die Farben passen zur Branche

Weniger ist mehr.

Über die Kunst des Weglassens.

Ein gutes Logo zu gestalten gehört zu den anspruchsvollen Aufgaben eines Designers.
Es soll es das Gesicht und die Seele eines Unternehmens widerspiegeln – Und das auf minimalem Raum! Natürlich soll es vielen Menschen gefallen, obwohl alle einen anderen Geschmack haben! Jahrelang muss es aktuell bleiben, sogar wenn neue modische Trends kommen und gehen. Überdies soll das Logo unverwechselbar sein, so dass man es ganz einfach mit dem großen Zeh in den Sand malen kann.

Logo Design - Logo Designer - Professionelle Gestaltung eines Logos als Wortmarke oder Wortbildmarke

… unmöglich zu realisieren glaubst du?

Irrtum!
Es gibt viele wirkungsvolle Logos, die uns das Gegenteil beweisen.
Wenn dir die Außenwirkung deines Unternehmens am Herzen liegt und du die Potentiale für dein Marketing nutzen möchtest habe ich einen Tipp:
Entscheide dich für einen Designer mit ausreichend Erfahrung in Sachen Branding, um ein professionelles Logo gestalten zu lassen.

Kleines Zeichen – Große Wirkung

Führt der Grafikdesigner zunächst ein persönliches Briefing Gespräch mit dir, um eine inhaltlich Grundlage für den Entwurf zu haben? Stellt er viele Fragen zum Unternehmen? Das ist gut und wichtig – Nimm dir die Zeit! Das Briefing Gespräch ist die Grundlage für eine zielführende Umsetzung und wird vom Designer natürlich berechnet. Das Logo wird umso besser wirken, je intensiver sich der Designer mit deinem Unternehmen, deinen Zielen und deiner Zielgruppe auseinandersetzt. Zeit und Kosten für das Briefing werden später um ein vielfaches später eingespart.

Hat dein Designer ein Gespür für Farben und Formen? Kann er komplexe Zusammenhänge verstehen und diese verständlich reduzieren und visualisieren? Kann er sich in deine Zielgruppe hineinversetzen? Kennt er die Wirkung der Gestaltungselemente auf das Unterbewusstsein?

… Designer ist kein geschützer Beruf!

Jeder kann sich so nennen.
Das macht es leider für Unternehmer schwer die Spreu vom Weizen zu trennen.
Klar kostet das Logo vom Profi auch mehr als das Logo vom „Discounter“.
Es bringt dafür auch sehr viel mehr!
Da muß jeder Unternehmer für sich selber entscheiden, was er erreichen will.

“Ein Logo ist dann gut,
wenn man es mit dem großen Zeh
in den Sand kratzen kann.”

Kurt Weidemann, Typograph

Logo Design erstellen

Logo Entwürfe für kleine und große Kunden

Gut zu wissen:

Vom Erstgespräch bis zum fertigen Entwurf des Logos

Gerade in der Abstraktion von komplexen Inhalten liegt die Arbeit bei der Visualisierung eines Logos. Das kann mal mehr oder weniger komplex sein. Ich schildere dir mal, wie wir an die Sache rangehen:

So gehen wir vor:

  1. Als erstes heißt es: Die Zielgruppe kennen und verstehen
  2. Wir legen fest, wie das Unternehmen nach außen wirken soll.
  3. Eine kleine Wettbewerbsanalyse ist immer sinnvoll.
  4. Wir legen fest, wie das Logo wirken soll.
  5. Und wir klären, wo das Unternehmen in Zukunft hin soll.
  6. Beim Relaunch: Was ist am alten Logo gut? Was nicht?
  7. Das Briefing fassen wir schriftlich zusammen.
  8. Es gibt ein Rebriefing, sollte es noch Unklarheiten geben.
  9. Wir wählen die passenden Schriften aus.
  10. Ideenskizzen als Grundlage für die weitere Ausarbeitung sind immer sinnvoll.
  11. Danach besprechen wir die Skizzen.
  12. Es folgt die Ausarbeitung von einem oder mehreren Entwürfen, je nach Auftrag.
  13. Professionelle Schriften schaffen die Wirkung, die wir haben wollen.
  14. Es folgt die reproduktionsfähige Umsetzung des Logos für Print, Web, nach Bedarf.
  15. Lieferung der Logo Daten als eps, als gif, png, … so wie beauftragt.
  16. Einräumung von Nutzungsrechten nach Bedarf.

Du siehst, es sind einige Schritte erforderlich bis das neue Logo fertig ist. Eventuell mehr als du vermutet hast.
Dafür schafft das Logo dann eine professionelle Außenwirkung und wird vorraussichtlich viele Jahre oder Jahrzehnte für das Unternehmen stehen.

Erfolg gestalten - Die Kreativagentur der Webdesignerin / Grafikerin Claudia Germer aus Hannover steht für hochwertiges Kommunikationsdesign. Die Schwerpunkte der Designerin sind: Branding und Marketing orientiertes Webdesign